≡ Menü
034 37 70 66 80

Weiterbildung zur Betreuungskraft nach §§ 43b, 53c SGB XI (ehemals §87b)

Betreuungskraft

Ziel des Kurses

In dieser Weiterbildung werden Ihnen Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, damit Sie in enger Kooperation und Absprache mit den Pflegekräften und den Pflegeteams die Betreuungs- und Lebensqualität von Heimbewohnern verbessern können. 

Qualifizierungsinhalte

Modul 1 Basiskurs Betreuungsarbeit in Pflegeheimen (120 UE)

  • Grundkenntnisse der Kommunikation und Interaktion
  • Grundkenntnisse und Umgang mit Menschen mit typischen Alterskrankheiten  
  • Grundkenntnisse in der Pflege und Pflegedokumentation 
  • Hilfestellung bei der Nahrungsaufnahme, Umgang mit Inkontinenz,
  • Schmerzen und Wunden 
  • Hygieneanforderungen in Betreuungstätigkeiten
  • Freizeitgestaltungsmöglichkeiten
  • Rechtskunde
  • Erste Hilfe Kurs, Verhalten beim Auftreten eines Notfalls

Modul 2 Basiskurs Betreuungsarbeit in Pflegeheimen (2 Wochen)

Das Praktikum erfolgt in einem Pflegeheim unter Anleitung und Begleitung eine Pflegekraft, mit der Zielstellung Erfahrung in der Betreuung von Menschen mit einer erheblichen Einschränkung der Alltagskompetenz zu sammeln.

Modul 3 Aufbaukurs Betreuungsarbeit in Pflegeheimen (60 UE)

  • Vertiefen der erworbenen Kenntnisse, Methoden und Techniken
  • Hauswirtschaft/ Ernährungslehre
  • Bewegung für Menschen
  • Kommunikation und Zusammenarbeit mit an der Pflege Beteiligen (Therapeuten; Ärzten, Angehörigen; Pflegepersonal)
Top